Bow Beaver


EXPRESS VERSION
PROFESSIONAL VERSION


Wählen Ihre Version      

Wirkungsgradberechnung

mit physikalischen Grunddaten von Bögen


Wir haben 2 Versionen des Wirkungsgradrechners.

Die Express version , die kostenlos ist und präzise auf 10 Prozent.
Und wir haben die Professional Version für die wir nur credit berechnen pro Benutzung, und diese ist präzise auf ein 1/100 Prozent.





Like uns, teil uns, erzähl es uns, und du bekommst eine FREE CREDIT für die Professional Version


Wie es funktioniert.

1 Sammeln Sie alle Daten, die Sie benötigen. --- 2 Füllen Sie das Formular aus. --- 3 Klicken Sie auf berechnen..,
4 und die gewünschten Daten werden angezeigt. Die Professionel Version sendet Ihnen auch einen neuen Zugangscode per E-Mail zu.


Technische Hinweise

Der Wirkungsgradrechner wird bei maximal 95% abgeriegelt, da in der Praxis normalerweise keine Bögen verwendet werden die diesen Wert erreichen können. Eingabe von unrealistischen Werten werden ignoriert. Um möglichst viele Bogentypen erfassen zu können, kann es bei den einzelnen Berechnungen zu Abweichungen kommen, wobei die Toleranz im Bereich von 1-3% liegen kann. Vereinzelt kann der Toleranzbereich überschritten werden wenn sehr hochwertige Materialen verwendet werden. Bei der Berechnung des Wirkungsgrades durch dieses Tool wird das dynamische System Bogen-Pfeil erfasst und beinhaltet mehrere Variablen, die sich nach Bogentyp unterscheiden können.

Dieses Tool soll den Bogenschützen unterstützen,
sein System Bogen-Pfeil bestmöglichst effektiv zu gestalten.




Moderne Recurvebögen (Metallmittelteil)

Moderene Recurvebögen können Wirkungsgrade bis zu 90% und darüber erreichen. Die Belastbarkeit der Wurfarme ist durch modernere Verarbeitungstechniken höher als bei traditionellen Wurfarmen. Der Wirkungsgrad bei diesen Bögen umfasst ein größeres Spektrum. Der Wirkungsgrad sollte bei modernen Recurves nicht unter 60% fallen.


Traditionelle Recurvebögen (mit Holzmittelteil)

Hervorragende Recurvebögen erreichen Werte von 80% und darüber. Durch die eingeschränkten technischen Möglichkeiten im Vergleich zu modernen Recurvebogen, besonders durch den teilweise relativ schweren Aufbau der Wurfarme erreicht der traditionelle Recurvebogen Werte zwischen 65 und 80%.


Langbogen (in Laminatbauweise)

Moderne Langbögen erreichen Leistungswerte welche mit einen Recurvebogen vergleichbar sind. Mehrfachlaminate sind belastbarer als herkömmliche Langbögen. Die effektive Verwendung bei Langbögen wird zwischen 60 und 80% liegen.


Selfbow und Primitivbögen

Bei dieser Kategorie von Bögen kann keine Empfehlung ausgesprochen werden, da die Bauweise von solchen Bögen sehr unterschiedlich ist. Englische Langbögen und Wikingerbögen mit schweren Wurfarmen haben einen ungünstigeren Wirkungsgrad als Flachbögen oder Reiterbögen. So kann der Wirkungsgrad bei einzelnen Bögentypen an die 50% reichen. Technisch hochwertige Bögen erreichen auch Werte über 70%.


Abschließende Empfehlung

Diese Angaben erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Diese dienen nur als Anhaltspunkt für die Benutzung des Wirkungsgradrechners. Bei Unterschreitung der empfohlenen Werte kann es zu Beschädigungen des Bogens kommen.


Haftungsausschluss

Für entstandene Schäden aus der Benutzung dieses Softwaretools wird keine Haftungen übernommen, da Bögen unterschiedlich aufgebaut sind und die Verwendung durch den Benutzer erfolgt und somit eine sachgemäße Verwendung nicht garantiert werden kann. Der Benutzer verwendet dieses Softwaretool auf eigene Gefahr.


Home - Wirkungsgrad Rechner - EXPRESS VERSION - PROFESSIONAL VERSION - Kontakt - Impressum